Montag, 22. August 2016

Woche drei

... ist in trockenen Tüchern. Sehr zufrieden bin ich mit meinen Stüfchen und den Kilometern. Hätt nicht gedacht, dass das so schnurrt bei mir. Gut, das Treppe-Steigen wird wohl nie wirklich ne Leidenschaft von mir, aber es ist immer gut, wenn man auch ungeliebte Dinge durchzieht...

Weniger toll find ich die Liegestützer und die Kniebeugen, die musste ich beide wegen Dauer-Muskelkater aussetzen und die Crunches... okay, das war Faulheit am Wochenende: Null Bock.


Mit den Crunchern gehts heut abend weiter, wann ich die Liegestütz und die Kniebeuge wieder aufnehmen kann, weiß ich nicht.

Ich werde noch ein weiteres Mini-Challenge-lileinchen dazufügen. Da ich ja meinen Umfang nicht durch "kein Sport", sondern durch "zu viel Zuckerkram" aufgebaut habe, versuche ich jetzt, diese eine Woche, mal ganz ohne zu leben. Der Montag heute war schon mal ein Reinfall, ich hatte vergessen, dass ich noch ne angebissene Geburtstagsmarzipan auf Arbeit hatte. Aber die ist nun Geschichte und ab morgen geht das echt richtig los. Nämlich.
Das ganze wird dann eine zusätzliche Zeile in der Tabelle erhalten. GRÜN ist gut, ROT ist nech so doll. Mal sehen, ob ich ne grüne Woche hinkriege.

Ach, übrigens: Die Kilometerchallenge vom Vorjahr hat am 19. August richtig und echt aufgehört. Ich habs immerhin doch geschafft, 643,4 Kilometer abzuspulen. Es fehlen also noch 346,6 Kilometer zur Zielerreichung. Und wenn ich so ins Tabellchen schaue: Im vorigen August hab ich sagenhafte 10 Kilometer geschrubbt, diesen August (noch ist er ja nicht fertig) kann ich noch gut und leicht über 100 Kilometer kommen. Ich weiß, diesmal pack ich das!

Ich wünsch Euch nen schönen Start in die Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen